Neuigkeiten

News

18. Oktober 2017

Glückwünsche des Bundespräsidenten zum 200. Geburtstag Bahá'u'lláhs

Mit großer Freude hat der Nationale Geistige Rat der Bahá’í in Deutschland die Glückwünsche von Bund...

mehr...

16. September 2017

Stellungnahme des Rates der Religionen

Religionsgemeinschaften in Nürnberg - Gemeinsam gegen die Angst

mehr...

Dienstag, 26. März 2013

Bahá'í­-Feiertag 1. Ridván-Tag (21. April)

Die Erklärung Bahá'u'llahs ist für die Bahá'í­ der bedeutsamste Feiertag. Bahá'í­-Feiertage bestehen in der Regel aus einem meditativen Teil, der Andacht und Besinnlichem und Geselligem. Vom 21. April bis zum 2. Mai feiern die Bahá'í das Ridvanfest. In dieser Zeit gedenken sie der frohen Botsch...

mehr...

Dienstag, 12. März 2013

Weltweit feiern Bahá'í das Naw-Ruz-Fest

Vom 02.-20. März fasten die Bahá'í zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Der Bahá'i-Kalender umfasst 19 Monate á 19 Tage, also 361 Tage, mit 4 eingeschobenen Schalttagen am Ende des 18. Monats. Der letzte Monat trägt den Namen "Ala", was auf arabisch "Erhabenheit" bedeutet....

mehr...